Die Basketballabteilung des TV Gladenbach schreibt Nachwuchsförderung in jungen Jahren ganz groß. Dazu gehören neben einer Ballschule in der Kindertagesstätte „Regenbogen“ die Durchführung von Schul-AGs und das vereinsinterne U10-Training, das zweimal in der Woche stattfindet.

Da gerade die Jüngsten nicht in einen wöchentlichen Spielbetrieb eingebunden sind, nehmen die Trainer Cüneyt Uzuncam und Daniel Körfer jede Turniereinladung wahr, um den Kindern Spielpraxis zu ermöglichen. In diesem Sinn richtet die Basketballabteilung auch in dieser Saison wieder ein eigenes Mini-Turnier aus (Termin: 11.02.2018), zu dem sich bereits zahlreiche Gastmannschaften aus der Region angemeldet haben.

U10-Turnier der SG Wallau-Laasphe am 21.01.2018: Plätze 1 und 4 gehen nach Gladenbach

Mit gleich zwei Mannschaften waren die Gladenbacher Spieler an den Start gegangen und zeigten im Turnierverlauf durchweg gute Leistungen. Durch diverse, zum Teil recht kurzfristige Absagen einzelner Spieler waren die Teams gezwungen, mit nur fünf bzw. sechs Spielerinnen und Spielern auszukommen. „Eine Absage am Vorabend des Turniers ohne Angabe von Gründen kann ich nicht verstehen. Gerade im Hinblick auf die kommende Saison, wo wir mit einer U10 und U12-Mannschaft im Ligabetrieb spielen möchten, benötigen wir Planungssicherheit“, sagte Trainer Daniel Körfer und appellierte an die Unterstützung aus der Elternschaft. Sportlich befanden sich die mitgereisten Kinder auf einem absoluten Hoch. Eine Mannschaft errang durch drei Siege und ein denkbar knappes Unentschieden den Turniersieg. Die zweite Mannschaft verpasste in gleich zwei Spielen den entscheidenden Sieg um nur einen Punkt, sicherte sich jedoch durch ein klar gewonnenes Spiel den vierten Platz.

U12-Turnier des BC Marburg am 9.12.2017: Turniersieg für die Mini-Baskets

Im ersten Spiel gegen die weibliche Talentfördergruppe der Marburger gelang der Gladenbacher Mannschaft, die aus U10- und U12-Spielern zusammengesetzt war, ein Traumstart ins Turnier (40:20 Punkte). Im zweiten Spiel mussten die Jungen aus dem Hinterland allerdings die Erfahrung machen, dass ein deutlicher Punktevorsprung mitunter schnell schmilzt. „Das Spiel gegen das Marburger Kreisliga Team hat den Jungs aufgezeigt, dass ein Basketballspiel zu jeder Zeit zu Gunsten des Gegners ausgehen kann“, sagte Trainer Daniel Körfer. Im letzten Gruppenspiel gegen das starke Mädchenteam des TSV Klein-Linden sollte sich dann der Gruppensieg entscheiden. In einer spannenden Partie spielten Lukas Koval, Cedric Dietrich, Shaun Pap, Moritz Koch, Mark Coffie, Sebastian Ivan, Tim Klingelhöfer, Alessandro Falivena, Justin Spies, Max Kirch und Siniša Lezaja den entscheidenden vier-Punkte-Vorsprung für sich heraus.

Im Finale wartete die männliche Talentfördergruppe des BC Marburg auf die motivierten Gladenbacher. Das Marburger Team hatte zwar alle Gruppenspiele für sich entschieden, war mit nur sechs Spielern aber personell geschwächt. Diesen Vorteil nutzten die Gladenbacher in der zweiten Spielhälfte mit zahlreichen Schnellangriffen aus. Daniel Körfer zeigte sich sehr beeindruckt vom Teamgeist der Mini-Baskets: „Ich finde es prima, dass die Mannschaft zum richtigen Zeitpunkt alles Erforderliche abgerufen, erfolgreich 3-Punkte-Würfe geliefert und in der Verteidigung sehr gut zusammengearbeitet hat.“

 Spieltag 17.03.19

U10: NiGla Baskets – BBLZ Gießen 46ers Juniors (37:87, Halbzeitstand 17:34) Mit dem Tabellenersten aus Gießen erhielt die U10 von Trainer Daniel Körfer keine leichte Aufgabe. Trotz guten Zusammenspiels und tollen Umschalten von Abwehr auf Angriff gelang es nicht, die...

mehr lesen

Spieltag 10.03.19

Damen 1: NiGla Baskets – TSG Wieseck (48:79, Halbzeitstand 31:40) Nachdem die Basket-Damen im ersten Viertel gut ins Spiel gestartet waren, musste sich die Mannschaft von Trainer Martin Sommer dennoch gegen eine konditionell überlegene Mannschaft aus Wieseck...

mehr lesen

Kalender

  • 22. März 2019 19:30JahreshauptversammlungKulturhalle
  • 9. Mai 2019 19:00SportbeiratssitzungVereinsheim
  • 15. September 201948. Hinterländer VolkslaufGroßsportfeld an der Biedenkopfer-Straße
  • 18. Oktober 2019 19:00SportbeiratssitzungVereinsheim

weitere Termine mehr

mehr lesen

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Herzliche Einladung an alle Mitglieder am 22.03.2019 um 19.30Uhr in die Sport und Kulturhalle der Europaschule. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt mit Getränken und Schnittchen. Wir freuen uns auf...

mehr lesen

Spieltag 24.02.19

U10: NiGla Baskets – Gießen Pointers (62:48, Halbzeitstand 30:24) Nachdem die U10 von Trainer Daniel Körfer am vorletzten Wochenende direkt zwei Spiele bestritt, ging es mit dem normalen Rhythmus weiter. Gegen die Gäste aus Gießen sicherten sich Hannah Podlasin, Chris...

mehr lesen

Spieltag 16.02.-17.02.19

U10: NiGla Baskets – BBLZ Gießen 46ers Juniors 2 (54:37, Halbzeitstand 30:16) An diesem Wochenende empfingen die U10-Kids zwei Mannschaften aus Gießen. Mit großem Engagement und vollen Einsatz setzten sie sich gegen die 46er Juniors 2 durch. Die Zuschauer sahen den...

mehr lesen

Spieltag 10.02.19

U10: NiGla Baskets – TSV Krofdorf-Gleiberg (53:57, Halbzeitstand 21:28) In einem über lange Strecken spannenden Spiel ging das Team von Trainer Daniel Körfer mit leeren Händen nach Hause. Sicheres Verhalten in der Offensive spiegelte sich in der hohen Trefferquote...

mehr lesen

Spieltag 3.02.19

U14w: MTV Gießen – NiGla Baskets (42:46, Halbzeitstand 23:19) Nachdem die Mannschaft von Monika Happel und Pauline Reinhardt am ersten Spieltag des neuen Jahres einen deutlichen Sieg einfuhr, kam es diesmal zu einem umkämpften Ergebnis. Der Gegner aus Gießen startete...

mehr lesen

Baskets nehmen Auswärtshürde in Dillenburg

Kreisliga A: NiGla Baskets 1 – TV Dillenburg 72:84 (Halbzeitstand: 39:42) Obwohl sich die Gäste aus Gladenbach von Beginn an überlegen zeigten, blieb die junge Mannschaft aus Dillenburg auf Augenhöhe. Mit einer guten Dreier- und überragenden Freiwurfquote konterten...

mehr lesen