U16m: NiGla Baskets – BBLZ 2 (76:45, Halbzeitstand: 33:18)

Durch eine starke Verteidigungsleistung und schnelles Umschaltspiel gewannen die Jungen der U16 deutlich gegen die Mannschaft des Basketball-Leistungszentrums. Das Besondere an dieser Partie war der Austragungsort: Das Team um Trainer Lutz Hermann empfing seine Gäste in der Sporthalle der Gesamtschule Niederwalgern, der „alten Wirkstätte“ der Baskets, woran heute nur noch der Namensbestandteil „Ni“ in NiGla erinnert. Jan-Niklas Schumann, Jannis Lindauer, Deniz Krupa, Simon Beule, Colin Michel, Michelangelo Falivena, Jan Wytrazek und Jona Ortmüller starteten mit einer 12-Punkte-Serie ins Spiel und überzeugten im Fortgang durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der mehrere Spieler im zweistelligen Bereich punkteten.

Damen Landesliga: FT Fulda 1 – NiGla Baskets (64:65, Halbzeitstand: 35:30)

Ohne ihren Trainer Martin Sommer haben die NiGla-Damen in Fulda einen knappen Auswärtssieg eingefahren. Das Team hatte sich vorgenommen, mit Überzeugung und Selbstvertrauen in die Partie zu starten. Durch eine starke 1-zu-1-Verteidigung entschieden Berith Arnold (12), Helena Fendel (0), Annika Happel (19), Lea Happel (0), Lara-Marie Keil (4), Pauline Reinhardt (0), Milena Ruppert (6), Hanna Schmidt (4), Silvia Schneider (20) und Marlen Theis (0) das erste Viertel für Gladenbach (13:19). Im zweiten Viertel schlichen sich mehr und mehr Schwächen im Wurfabschluss ein, die den Damen aus Fulda eine erhebliche Punkteserie bescherten. Nach wechselnder Führung beider Mannschaften im dritten Viertel entschied sich das Spiel erst in der vierzigsten Minute. Nach einem Foul der Osthessinnen schoss Silvia Schneider die NiGla-Damen in den letzten Sekunden zum 64:65.

Herren Kreisliga B: TSV Lang-Göns – NiGla Baskets (57:81, Halbzeitstand: 31:45)

Der Tabellenführer aus Gladenbach überzeugte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und schaffte dadurch den zehnten Sieg in Folge. Zunächst setzte Aziz Derin (12) mit konsequenten Zügen zum Korb wichtige Akzente gegen die enge Zonenverteidigung der Gastgeber. In der zweiten Hälfte gelangen Andreas Bartsch (16), Max Bogdaschin (2), Berat Kaplan (0), Daniel Körfer (4), Christian Kurz (5), Alexander Ortmüller (2), Felix Pfaff (9), Jasper Pfaff (6), Matti Schindehütte (4) und Laris Wegner (21) zahlreiche Schnellangriffe, die zu einem deutlichen Punktevorsprung der Hinterländer führten. „Wenn die Mannschaft weiterhin fokussiert bleibt und körperlich robust spielt, wird es jede andere Mannschaft der Liga schwer haben, uns zu stoppen“, prognostizierte der Gladenbacher Trainer Alexander Pfaff.

Ergebnisse vom 47. Hinterländer Volkslauf am 16.09.2018

Am Sonntag den 16. September 2018 startete der 48. Hinterländer Volkslauf um 9:30Uhr in Gladenbach auf dem Sportfeld an der Biedenkopfer-Straße (Sportzentrum). Ergebnisliste Hinterländer Volkslauf 2018 Volkslauf-Historie bis 2018 Hinterländer Volkslauf 2018...

mehr lesen

BB-Spieltag: 15.09.2018

Das Hinterland-Derby begann mit einem ausgeglichenen Spiel beider Mannschaften. Die Gäste aus Gladenbach, die in der letzten Saison aus der Kreisliga B aufgestiegen waren, gewannen am Ende der ersten Halbzeit an Stärke in der Verteidigung. In den letzten beiden...

mehr lesen

U10-Vorbereitung macht Laune auf Saison

Seit Juni bereiten sich die jüngsten Mädchen und Jungen der Basketballabteilung des TV Gladenbach auf die kommende Saison vor. Bereits seit den Osterferien trainieren die Mini-Baskets in neuen Altersklassen, das heißt in einer U-10 und einer U8-Gruppe. Die ersten...

mehr lesen

Helfer für Volkslauf am 16.09.2018 gesucht

Der Volkslauf findet am Sonntag den 16.09.2018 statt. Dafür werden zwischen 9 - 12Uhr noch Helfer, älter als 18 Jahre, als Streckenposten gesucht. Gut wäre es wenn Du ein Handy hast. Das macht die Kommunikation zwischen den Streckenposten einfacher. Hier alle...

mehr lesen

Handballinteressierte Kids gesucht!

Die HSG Hinterland sucht zur Verstärkung ihrer Jugendmannschaften noch handballinteressierte Mädchen und Jungs. Insbesondere benötigen noch die folgende beiden Mannschaften Verstärkung: Männliche E-Jugend, Jahrgänge 2008/2009, Trainingszeit jeden Dienstag von...

mehr lesen

Jubiläumsfeier 50 Jahre Judo Gladenbach

Zum 50. Abteilungsbestehen luden vergangenen Samstag die Judoka des TV 1908 Gladenbach e.V. ein. Viele Ehemalige, Veteranen und befreundete Judoka aus den umliegenden, Vereinen aus Marburg, Stadtallendorf, Kirchhain, Herborn Krofdorf-Gleiberg und sogar aus Wehen und...

mehr lesen

Judo 14. Horst Sommer Gedächtnis Turnier

Am gestrigen Sonntag fand das 14. Horst Sommer Gedächtnis Turnier in Elz statt. Bei sommerlichen Temperaturen stellten sich vier Judoka vom TV Gladenbach dem Wettbewerb. In der U12 gingen, Amelie Makowski bei den Mädchen und Cornelius Walter und Nikita Wegel bei den...

mehr lesen

TVG Sommerfest

Zum 110-jährigen Jubiläum veranstaltete der TVG am vergangenen Samstag bei perfektem Wetter sein Sommerfest auf der Leichtathletikanlage am Sportzentrum. Das breit gefächerte Angebot wurde von Jung und Alt gerne angenommen. So konnten die Jüngsten in der...

mehr lesen

Sommerfest am 11. August 2018

Wo: Großsportfeld Biedenkopfer Straße in Gladenbach Wann: Samstag 11. August 2018 von 10 - 16Uhr Das erwartet Euch » Sport und Spaß für die ganze Familie » Aufblasbare Rutsche »Riesenkrake« » Aufblasbarer Hindernisparcours »Wikingerschiff« » Hüpfburg für die Kleinen »...

mehr lesen