Auch in diesem Jahr bereiteten wir die Nigla-Night zum Saisonabschluss der Jugendmannschaften vor. Da die Nigla Night 2018 aufgrund der unglücklichen Hallensituation ins Wasser fiel, durften wir es wohl kaum zulassen, dass sie auch dieses Jahr ausfallen würde.

Bereits in den ersten Zügen der Vorbereitung und Planung waren wir uns sicher, dass es keine gewöhnliche Nigla Night werden sollte.

Als FSJler des Vereins erhielt ich die Aufgabe das Projekt zu leiten. Dabei kam ich auf ein Konzept, welches ,,Basketball mal anders‘‘ verkörperte. Das Abteilungsleiterteam gab der Idee Zuspruch, sodass die Planungen ins Rollen kamen.

Und wie die Nigla Night 2019 wirklich aussah, erfahrt ihr jetzt:

Am 12.04.19 trafen die ersten Kinder mittags am Gemeindehaus Gladenbach ein, um ihr Sachen abzuladen. Nachdem alle Kinder eingetroffen waren, hielt Lutz die Begrüßungsrede und erklärte ihnen unser Vorhaben für die zwei Tage. Kleine Rede, großer Sinn. Danach ging es runter in die kleine Halle am Marktplatz.

Unten eingetroffen bewaffneten sich die meisten Kinder direkt mit einem Basketball. Wer hätte es auch anders erwartet?

Aber an diesem Nachmittag waren die zwei Stunden in der Halle nicht nur vom Basketballspielen geprägt. In vielen kleinen Mini-Spielen, die nicht immer einen Basketball voraussetzten, sammelten die Kinder Punkte. In einem abschließenden Turnier umkämpften sie heiß die letzten Punkte.

Die Gewinnerin bekam noch einen Preis durfte sich wohlverdient als ,,Player of the day‘‘ küren.

Nach den verschwitzten zwei Stunden zogen wir uns wieder zum gemütlichen Beisammensein in das Gemeindehaus zurück. Hier erwartete uns bereits ein aufgetischtes Festmahl, das wir sowohl den guten Köchinnen als auch den Eltern zu verdanken hatten, die tatkräftig Salate, Gebäck, Nachtisch, usw. … mitbrachten.

Gut gestärkt wagten wir uns an die große Kunst des ,,T-shirts gestalten“ ran. Völlig ahnungslos wie gut es klappen könnte, gestalteten die ersten Kinder ihre Motive, die sie anschließend auf ihr T-shirt abbildeten. Für das ganze Team war es bemerkenswert, wie viel Spaß die Kinder hatten. Dieser Spaßfaktor hatte zur Folge, dass sich auch die ersten Teamer mit Schere und Schablone ausstatteten. Ein paar Eindrücke der Aktion:

                         

Obwohl sich der Abend schon langsam dem Ende zuneigte, stand noch ein Film zur Auswahl. Dass wir es hier mit einer aufstrebenden Basketball-Gruppe zu tun hatten, zeigte sich daran, dass sich die Mehrheit der Kinder für ,,Space Jam‘‘ entschied. Der Film vereint Basketball mit Fantasy/Science-Fiction – eine gute Entscheidung. Abschließende Bettruhe lies dem Team genug Zeit, sich für den nächsten Tag ausreichend zu regenerieren und Kräfte zu sammeln.

Was die Kinder am nächsten Morgen nach dem Frühstück erwartete, war ebenfalls für das Helferteam eine Premiere: Basketball im Wasser.

Dazu versammelten wir uns mit allen Kindern im örtlichen Hallenbad, welches wir als Gruppe für eine Stunde außerhalb des gewöhnlichen Badebetriebs nutzen durften. Mit insgesamt drei Wasserkörben blieb das Wasser nie ruhig. Während zwei Teams mit fünf gegen fünf gegeneinander spielten, konnte das dritte Team auf einen dritten Korb Würfe trainieren. Durch das ständige Rotieren spielte jedes Team mehrfach gegeneinander.

Allen Kinder machte es Spaß und einige zeigten sogar richtig Potenzial. Als wundert euch nicht, solltet ihr in näherer Zukunft die Rubrik ,,Basketball im Wasser‘‘ in unserem Mehrspartenverein auffinden. 😉

Müde und ausgepowert ließen wir auch nach zwei Stunden Wasserspaß das Nautilust hinter uns. Den Abschluss gab es wieder im Gemeindehaus.

 

Abschließend will ich mich bei allen Leuten bedanken, ohne die das Event nicht stattgefunden hätte. Ein großes Dankeschön!

 

 

Bericht von Luca Schöbel

Kalender

  • 20. März 2020 19:00Mitgliederversammlung JahreshauptversammlungKulturhalle Europaschule
  • 4. Mai 2020Sportbeiratssitzung 19Uhr
  • 20. Juni 2020 - 21. Juni 2020Kinderturnfest
  • 20. September 202049. Hinterländer VolkslaufGroßsportfeld an der Biedenkopfer-Straße
  • 27. Oktober 2020Sportbeiratssitzung 19Uhr
  • 1. November 2020 17:00TVG GalaGroßsporthalle

weitere Termine mehr

mehr lesen

Leichtathletik geht auch im Winter!

Wettkmapfbericht 36. nationales Vorweihnachtskriterium Stadtallendorf In der dunklen Jahreszeit macht die Leichtathletik keine Pause. Die Wettkampfsaison hat am 14. Und 15.12 mit dem 36. Nationalen Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf begonnen. Was sich zuerst...

mehr lesen

Basketball im November: NiGla wirft sich warm

U10mw:BBLZ Mittelhessen 2 – NiGla Baskets (Endstand 78:16) In ihrem Spiel gegen die Mannschaft vom Basketballleistungszentrum Gießen zeigten Milan Pfaff, Bastian Koch, Nils Schmeling, Jannic Rühl, Robin Reinke und Jan Schneider trotz ihrer unterlegenen Zahl großen...

mehr lesen

Dribbeln, Passen, Werfen – Der rote Ball rollt wieder

Die Basketballer*innen des TV Gladenbach gehen in der Saison 2019/20 mit sieben Mannschaften an den Start. Die jüngsten des Vereins treten in zwei gemischten Teams an: die U10wm in der Bezirksliga und die U12wm in der Landesliga. Im U14-Bereich kann der TV Gladenbach...

mehr lesen