Aufruf zur Demo heute!
Wann: 18:30Uhr am 9.11.2017
Wo: am Dorfgemeinschaftshaus in Mornshausen.

In der vorgestrigen Sitzung des Haupt- und Finanzauschusses und dem Ausschuss für Jugend und Sport, soziale und kulturelle Angelegenheiten fielen die Masken und einige Politiker zeigten ihr Janusgesicht. Die anwesenden Politiker waren der Meinung, dass die gut begründeten Anträge der Vereine TV 1908 Gladenbach und Gladenbacher Sportclub auf Erlass der städtischen Forderungen in Höhe von 56.000€, aus dem in 2013 beendeten Projekt Sanierung der Laufbahn und Errichtung eines Kunstrasenfeldes, abzulehnen seien. Das Ganze vor dem Hintergrund, dass durch die Veräußerung von 23 Bauplätzen auf dem alten Sportgelände am Blankenstein, die Stadt Gladenbach einen deutlichen Ertrag in der Kasse hat. Die Argumente der Vereine wurden mit keinem einzigen Wort vorgetragen. Es ging lediglich um die Zahlungsmodalitäten und wie die Vereine abzukassieren sein. Dabei gerierte man sich noch als „Brückenbauer“ und Gutmensch. Es wurde nur über uns gesprochen, anstatt mit uns. Uns Vereinsvertretern wurde das Rederecht nicht gewährt, was ohne weiteres möglich gewesen wäre. So hätten wir zu den uns gegenüber gemachten Vorwürfen Stellung nehmen können. Diese vereinsschädigende Verzerrung und selektive Wahrnehmung unserer Kommunalpolitiker kann öffentlich so nicht unwidersprochen stehen bleiben! Daher rufen wir zu einer Protestveranstaltung am heutigen Donnerstag vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Mornshausen auf. Den Politikern muss klar gemacht werden, dass jeder von uns abgepresste €, den in unserem Verein organisierten Kindern, Jugendlichen und auch den älteren Menschen fehlt!
Alle, die das auch so sehen, sind herzlich willkommen! Start der Demo ist 18:30 Uhr. Die Presse wird auch vor Ort sein. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen und Mobilmachung in unseren Abteilungen für unsere Sache!

 TVG Infos zur Sanierung der LL Anlage kurz und knapp:

  1. Das Gesamtprojekt konnte nur umgesetzt werden, da es eine Gegenfinanzierung durch die Veräußerung des Sportplatzes am Blankenstein gab (23 Baugrundstücke). Daher die Abweichung von der normalen Sportförderung anderer Vereinsprojekte, die aus dem Obligo der Stadt erfolgen.
  2. Es wurde dem TVG mündlich und auch schriftlich von dem seinerzeit amtierenden Bürgermeister zugesichert, dass die Finanzierungslücke durch einen städtischen Zuschuss geschlossen wird. Dafür hat er sich dem TVG gegenüber privathaftend verbürgt. Damit wird klar was dem Verein damals versprochen wurde!
  3. Dem TVG wurde von mehreren Seiten in 2012, als es zum Vorschuss und nicht zum Zuschuss kam, ganz klar signalisiert, dass man sich hier fünf Jahre Zeit kauft. Nach den fünf Jahren sei man viel besser in der Lage die Einnahmen aus dem Verkauf am Blankenstein zu beurteilen. Dies wurde so auch von mehreren Seiten in der Stadtverordnetenversammlung 09/2012 gesagt. Heute will man sich von Seiten der Politik daran nicht erinnern und lässt die Vereine über die Klinge springen.
  4. Es wurde kein rechtskräftiger Vertrag über den „Vorschuss“ mit dem Verein geschlossen. Weder über Höhe, Rückzahlungsmodalitäten etc.
  5. Die Stadt ist lachender Dritter bei diesem Projekt! Das Land Hessen, der Landkreis und die Vereine sind ins Obligo gegangen. Die Stadt hat nach diesem millionenschweren Projekt mehr Geld als vorher in der Stadtkasse! Selbst wenn sie die Finanzierungslücke aus 2012 schließt.
  6. Die Stadt hat dem TVG Bauhofleistungen in Höhe von 54.000 € in Form von Sach- und Arbeitswerten zugesichert. Wir warten heute noch darauf… darf man gerne verrechnen!
  7. Die Vereine sind am finanziellen Limit! Nach Umsetzung eines solchen Projektes mit erheblichen Nachfolgeinvestitionen sind wir nicht in der Lage gewesen in den vergangenen fünf Jahren 56.000 € zu generieren. Nicht umsonst geht der TVG mit seinen Mitgliedern am 3. Oktober, beim Tag der Regionen, zum Geschirrspülen. Wir brauchen das Geld, um unseren Vereinsbetrieb am laufen zu halten.
  8. Auf dem Areal des Sportzentrums kam es zu erheblichen Aufschüttungen, wohl mit Genehmigung der Stadt. Sind dafür Gelder an die Stadt geflossen und haben diese den Ertrag in Zusammenhang mit diesem Projekt noch weiter erhöht?

Der Vorstand
TV 1908 Gladenbach e.V.

 

 

Spannendes Ligaspiel in Marburg

Spieltag 30.09.2018 U14w: BC Marburg – NiGla Baskets (59:63, Halbzeitstand 51:51) Ihr erstes Saisonspiel starteten die Gladenbacherinnen mit einem Krimi: Auswärts gewannen sie nach der zweiten Verlängerung mit knappen vier Punkten Vorsprung. Gegen einen körperlich...

mehr lesen

Endlich wieder Basketball!

Spieltag 23.09.2018 U10: RSV Heskem 1926 – NiGla Baskets (21:55, Halbzeitstand 11:28) Auftakt nach Maß! Zum ersten Mal in der Geschichte der NiGla Baskets ging eine U10 Mannschaft in ein Bezirksligaspiel – und das mit vollem Erfolg. Constantin Dörken, Nils-Ole...

mehr lesen

Ergebnisse vom 47. Hinterländer Volkslauf am 16.09.2018

Am Sonntag den 16. September 2018 startete der 48. Hinterländer Volkslauf um 9:30Uhr in Gladenbach auf dem Sportfeld an der Biedenkopfer-Straße (Sportzentrum). Ergebnisliste Hinterländer Volkslauf 2018 Volkslauf-Historie bis 2018 Hinterländer Volkslauf 2018...

mehr lesen

BB-Spieltag: 15.09.2018

Das Hinterland-Derby begann mit einem ausgeglichenen Spiel beider Mannschaften. Die Gäste aus Gladenbach, die in der letzten Saison aus der Kreisliga B aufgestiegen waren, gewannen am Ende der ersten Halbzeit an Stärke in der Verteidigung. In den letzten beiden...

mehr lesen

U10-Vorbereitung macht Laune auf Saison

Seit Juni bereiten sich die jüngsten Mädchen und Jungen der Basketballabteilung des TV Gladenbach auf die kommende Saison vor. Bereits seit den Osterferien trainieren die Mini-Baskets in neuen Altersklassen, das heißt in einer U-10 und einer U8-Gruppe. Die ersten...

mehr lesen

Helfer für Volkslauf am 16.09.2018 gesucht

Der Volkslauf findet am Sonntag den 16.09.2018 statt. Dafür werden zwischen 9 - 12Uhr noch Helfer, älter als 18 Jahre, als Streckenposten gesucht. Gut wäre es wenn Du ein Handy hast. Das macht die Kommunikation zwischen den Streckenposten einfacher. Hier alle...

mehr lesen

Handballinteressierte Kids gesucht!

Die HSG Hinterland sucht zur Verstärkung ihrer Jugendmannschaften noch handballinteressierte Mädchen und Jungs. Insbesondere benötigen noch die folgende beiden Mannschaften Verstärkung: Männliche E-Jugend, Jahrgänge 2008/2009, Trainingszeit jeden Dienstag von...

mehr lesen

Jubiläumsfeier 50 Jahre Judo Gladenbach

Zum 50. Abteilungsbestehen luden vergangenen Samstag die Judoka des TV 1908 Gladenbach e.V. ein. Viele Ehemalige, Veteranen und befreundete Judoka aus den umliegenden, Vereinen aus Marburg, Stadtallendorf, Kirchhain, Herborn Krofdorf-Gleiberg und sogar aus Wehen und...

mehr lesen

Judo 14. Horst Sommer Gedächtnis Turnier

Am gestrigen Sonntag fand das 14. Horst Sommer Gedächtnis Turnier in Elz statt. Bei sommerlichen Temperaturen stellten sich vier Judoka vom TV Gladenbach dem Wettbewerb. In der U12 gingen, Amelie Makowski bei den Mädchen und Cornelius Walter und Nikita Wegel bei den...

mehr lesen

TVG Sommerfest

Zum 110-jährigen Jubiläum veranstaltete der TVG am vergangenen Samstag bei perfektem Wetter sein Sommerfest auf der Leichtathletikanlage am Sportzentrum. Das breit gefächerte Angebot wurde von Jung und Alt gerne angenommen. So konnten die Jüngsten in der...

mehr lesen

Sommerfest am 11. August 2018

Wo: Großsportfeld Biedenkopfer Straße in Gladenbach Wann: Samstag 11. August 2018 von 10 - 16Uhr Das erwartet Euch » Sport und Spaß für die ganze Familie » Aufblasbare Rutsche »Riesenkrake« » Aufblasbarer Hindernisparcours »Wikingerschiff« » Hüpfburg für die Kleinen »...

mehr lesen