Am vergangenen Wochenende fand der traditionsreiche und überregional bzw. international besuchte „Weisser Turm Pokal“ in Bad Homburg statt. Ausrichter war die Homburger Turngemeinde , die in ihren vereinseigenen Räumlichkeiten und Sporthallen die Veranstaltung sehr gut und professionell ausrichtete.
Kurzfristig vom Trainerteam angesetzt waren nicht viele TVG Judoka dem Ruf nach Bad Homburg gefolgt.
Am Samstag zur U11 stand Nikita Wegel in der Klasse bis 37 Kg auf der Matte. Den Auftaktkampf gewann er mit Außensichel O-soto-gari und Ippon Wertung.
Im zweiten Kampf lief Nikita leider in einen Harai-goshi und verlor. Der dritte Kampf entwickelte sich zu einem Krimi. Nikita lag für einen Wurf mit Wazari Wertung vorne. Er erhielt aber fortwährend Bestrafungen für zu stark abgebeugtes Kämpfen, bis er schlussendlich auch noch Hansoku-make kassierte und verlor. Da in seiner Gewichtsklasse acht Kämpfer an den Start gingen und zwei Pools mit je vier Kämpfrn gebildet wurden, kam er nicht weiter ins Halbfinale.

Am Sonntag gingen die Brüder Leonhard und Cornelius Walter in der U13 männlich an den Start. Für beide das Debüt in der Altersklasse, in der sie zu den jüngeren Jahrgängen gehören. Leonhard startete in der Gewichtsklasse bis 37 Kg. Im ersten Kampf stand er dem Lokalmatadoren der HTG gegenüber. Dieser ging zunächst auch mit zwei Shido Wertungen gegen Leonhard in Führung. Leonhard holte sich aber mit seiner Speziatechnik eine Wazari Wertung, die er auch über die Kampfzeit brachte und somit siegte. Im zweiten Kampf machte Leonhard kurzen Prozess und siegte mit Ippon für Uki-otoshi nach kurzem Auftakt gegen seinen Gegner von GW Kassel. Der folgende Kampf gestaltete sich schwieriger. Sein Gegner von der TSG Nordwest Frankfurt setzte, wie auch bei allen vorherigen Kämpfen erfolgreich Tomoe-nage an. Leonhard, dies schon erwartend, konnte diesem ohne Wertung abgeben zu können ausweichen. Dennoch kam er in die Bodenlage. Leider konnte der Gegner Leonhard in den Haltegriff drehen, so dass dieser Kampf verloren ging. Am Ende erkämpfte sich Leonhard mit dieser positiven Kampfbilanz den zweiten Platz und die Silbermedaille.

Cornelius hatte an diesem Tag in der Klasse +50 Kg der U13 einige Herausforderungen zu meistern… Er verlor seine Kämpfe, konnte aber Erfahrungen sammeln, die ihm in diesem Jahr in seiner eigentlichen Altersklasse der U11 hilfreich sein werden.

Stand auf dem Kirschenmarkts Krammarkt 2018

Wo: Kirschenmarkts Krammarkt. Stand mit der Nummer 51 in der Ferdinand-Köhler-Straße. Wann: am 28.06.18 von 8 bis 18 Uhr Der Turnverein informiert auf dem Kirschenmarkts Krammarkt 2018 aus dem Vereinsgeschehen. Dort präsentieren wir unser breites Sportangebot und...

mehr lesen

Kalender

  • 11. August 2018 10:00SommerfestGroßsportfeld Biedenköpferstr.
  • 25. August 2018Mannschaftswettkampf 2. Leistungsturnen
  • 16. September 201847. Hinterländer VolkslaufAuf dem Sportfeld an der Biedenkopfer-Straße (Sportzentrum)
  • 12. Oktober 2018 15:00Kaffeekränzchen JubilareVereinsheim
  • 24. Oktober 2018 19:00Sportbeiratssitzung
  • 18. November 2018TVG GalaHaus des Gastes

weitere Termine mehr

mehr lesen

Sommerfest am 11. August 2018

Wo: Großsportfeld Biedenkopfer Straße in Gladenbach Wann: Samstag 11. August 2018 von 10 - 16Uhr Das erwartet Euch » Sport und Spaß für die ganze Familie » Aufblasbare Rutsche »Riesenkrake« » Aufblasbarer Hindernisparcours »Wikingerschiff« » Hüpfburg für die Kleinen »...

mehr lesen

Judo Hessenmeisterschaft U11 und U13

Am 2. und 3. Juni fanden in Wächtersbach die Judo Hessenmeisterschaften der U11 und U13 statt. Am Samstag in der U11 Kämpften sich Nikita Wegel -40 Kg und Aeneas Link -43 Kg auf Siegerpodest vor. Beide belegten nach gut geführten Kämpfen gegen ihre Gegner den dritten...

mehr lesen

Sponsorenlauf am Sonntag 10.06.2018

Start: 11:15Uhr am Marktplatz Gladenbach. Was ist ein Sponsorenlauf? Bei einem Sponsorenlauf geht es in erster Linie um den guten Zweck und nicht um Leistung! Ob groß, klein, jung oder alt, alle können mitmachen. Jede Runde bringt Gewinn. Zuvor sucht man sich...

mehr lesen

Tanzkreis auf Erfolgskurs

Der Tanzkreis des TV Gladenbach hat innerhalb von zwei Jahren seit der Gründung seine Mitgliederzahlen mehr als verdoppelt! Immer Mittwochs kommen sie zusammen die Mitglieder des Tanzkreises, dann fahren sie von Gladenbach, Hommertshausen, Rüchenbach, Sinkershausen,...

mehr lesen

Erste Hanbo Jutsu Prüfung in Hessen

Am 14. April 2018 fand die erste Hanbo Jutsu Prüfung in Hessen im Hessischen Ju Jutsu Verband statt. Nach einem tollen Bundestechniklehrgang stellten sich 11 Prüflinge aus Marburg und Gladenbach zu ihrer Prüfung zum nächst höheren Gürtel. Die Teilnehmer mussten...

mehr lesen

Bundestechniklehrgang Hanbo Jutsu in Gladenbach

Bundestechniklehrgang Hanbo Jutsu in Gladenbach Am 14. April 2018 fand ein Bundestechniklehrgang in Hanbo Jutsu beim TV 1908 Gladenbach e.V statt. Dieser war der erste offizielle Hanbo Lehrgang in Hessen und er fand für die recht neue Sportart im Deutschen Ju Jutsu...

mehr lesen