Zum 50. Abteilungsbestehen luden vergangenen Samstag die Judoka des TV 1908 Gladenbach e.V. ein. Viele Ehemalige, Veteranen und befreundete Judoka aus den umliegenden, Vereinen aus Marburg, Stadtallendorf, Kirchhain, Herborn Krofdorf-Gleiberg und sogar aus Wehen und Eisenbach waren der Einladung gefolgt.

Als Gasttrainer hatten die Gladenbacher Judoka den Judogroßmeister und Träger des 8. Dan Gunter Bischof von der Schwäbischen Alb ins Hinterland einladen können. In zwei Trainingseinheiten für die Kinder und Jugendlichen und Erwachsenen zeigte der langjährige Leiter des Olympiastützpunktes in Sindelfingen und ehemalige Bundeslehrwart des Deutschen Judobundes methodisch aufgearbeitet Basics bis zu aktuellen Wettkampftechniken der Weltklasseathleten.

Im Anschluss daran wurde in würdigem Rahmen von Matthias Birk und Michaelo Walter, beide 5. Dan, die historische Koshiki-no-kata zum Teil in Rüstung vorgeführt. Hierbei werden antike waffenlose Kampftechniken der Samurai in einer sogenannten Kata, also einer genau vorgegebenen Form, gezeigt. Höhepunkt war die Verleihung der Urkunde in Silber für die 50-jährigen Verdienste zur Förderung des Judo vom Präsidenten des Hessischen Judo-Verbandes e.V., Willi Moritz, an die Judoka aus Gladenbach.

Danach verlegte man die Veranstaltung in das TVG Vereinsheim, bei dem man bei gekühlten Getränken und warmen Buffet noch die ein oder andere Judo Anekdote aus dem vergangenen halben Jahrhundert hören konnte…

 

Spieltag 20.01.19

U10: NiGla Baskets – RSV Heskem (40:27, Halbzeitstand 14:9) Nach der Winterpause startete die U10 von Daniel Körfer mit einem souveränen Sieg. Bei ihrem ersten Heimspiel dieser Runde punkteten Hannah Podlasin, Chris Wölbern, Tom Wölbern, Neel Caspers, Constantin...

mehr lesen

Kalender

  • 16. Februar 2019Schnupperkurs Mädchen und Frauen SVKleine Turnhalle (Dojo) der Grundschule
  • 15. September 201948. Hinterländer VolkslaufGroßsportfeld an der Biedenkopfer-Straße

weitere Termine mehr

mehr lesen

Baskets werfen sich warm für 2019

Damen Landesliga: BC Marburg 4 – NiGla Baskets 71:52 (Halbzeitstand 35:22) Die Basket-Damen sind mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Trotz zahlreicher Schnellangriffe und engem Teamzusammenhalt gelang es der Mannschaft von Trainer Martin Sommer nicht, die...

mehr lesen

Runter vom Sofa und rauf auf die Tanzfläche

Der Tanzkreis 50+ des TV Gladenbach lädt ein zum Seniorentanz Selbstbewußtsein fördern Erfolgserlebnisse feiern Neue Erfahrungen sammeln Integration aller Altersgruppen Offensein für andere Reaktionsvermögen trainieren Eigenkräfte aktivieren Nachwuchs fördern Tanzen...

mehr lesen

U8 Jahresabschluss 22. Dezember

Zum Abschluss des Jahres versammelte sich meine U8- Gruppe für ein abschließendes Turnier. Die große Besonderheit: Es war das erste Mal, dass sie in der kleinen Sporthalle am Marktplatz auf zwei Körbe spielten. Seit September trainierten wir immer im Ev. Kindergarten...

mehr lesen

Spieltag 16.12.18

U10: MTV Gießen I – NiGla Baskets (39:36) Am letzten Spieltag diesen Jahres gingen die U10er leider mit leeren Händen nach Hause. In einem sehr spannenden Match kamen Hannah Podlasin, Neel Caspers, Elina Immel, Constantin Dörken, Nick Schneider und Leonard Tandler auf...

mehr lesen

U12 Turnier in Marburg

Am Samstag,  dem 08.12.2018, nahmen wir an einem U12 Turnier in Marburg teil. In drei Dreiergruppen  spielte zuerst jeder gegen jeden, um dann die Platzierungsspiele gegen den jeweils Gleichplatzierten der anderen Gruppe zu bestreiten. Unser erstes Spiel gegen die...

mehr lesen

Weihnachtsfeier der U14 NiGla Baskets

Die Trainerinnen hatten sich einige Denk- und Bewegungsspiele ausgedacht. ’’Ups, die 5’’ und ’’Stopp-Tanz’’ gehörten auch dazu. Zwischendurch machten wir eine Pause plünderten das Buffet. Ein wirklich schöner und lustiger Nachmittag ging dann um 18 Uhr zu Ende, als...

mehr lesen

Neues Abteilungsteam bei den NiGla Baskets

Vor Weihnachten traf sich bereits zum zweiten Mal das neu gegründete Abteilungsteam der Basketballabteilung des TV Gladenbach. Schon beim Gründungstreffen im Oktober konnten Monika Happel, Beata Wytrazek, Daniel Körfer, Lutz Hermann, FSJ’ler Luca Schöbel und...

mehr lesen