Am gestrigen Sonntag veranstaltete der TVG zum 110 jährigen Jubiläum im Haus des Gastes die TVG-Gala. Mit an die 400 Gästen war der Saal bis ans Maximum gefüllt. Nach Begrüßung der Ehrengäste und Vertreter der Vereine führte der TVG Vorsitzende Michaelo Walter durch das zweieinhalb stündige Programm.
Die jüngsten Vereinsmitglieder der Eltern-Kind und KIGA-Kids Gruppe eröffneten das Programm. Zu einem Medley aus Kinderliedern tanzten auf der Bühne die Abteilungsleiterin Ute Furgalla und die Kinder mit Begeisterung.
Im Anschluss daran wurde es dunkel im Saal und die UV-Scheinwerfer auf der Bühne liefen an. Die Aerobic Abteilung unter der Leitung von Dunja Walter zeigten eine UV und LED Lightshow auf der Bühne. Begleitet von mitreisenden Elekto-Beats bot die Abteilung ein optisches und akustisches Highlight.
Nun wurde es voll auf der Bühne. An die vierzig Kampfsportler der TVG Judo- und Jiu-Jitsu Abteilung standen auf der Bühne. Angeführt von den Trainern Ingo Becker, Steffen Makowski und Dirk Ronzheimer zeigten die Kampfsportler Fallübungen, Würfe und Selbstverteidigungstechniken.
Kontorsion stand als nächstes auf dem Programm. Die 24-jährige Künstlerin Clara Dickhardt aus Frankfurt, zeigte vor staunendem Publikum die hohe Kunst der Kontorsion, bei der das Rückgrat und sonstigen Gelenke künstlerisch und ästhetisch bis auf ein Maximum gebogen wurden.
„Dirty Dancing“ war das Motto der Leistungsturnerinnen, die als nächstes die Bühne betraten. In vier Gruppen zeigten die TVG -Turnerinnen zur Musik aus dem legendären Film mit Jennifer Grey und Partick Swayze ihr turnerisches können und begeisterten das Publikum.
Auch die in diesem Jahr auf 20 Jahre Abteilungsgeschichte rückblickenden Dancing Hornets, trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei und führten ihren aktuellen Tanz auf.
Schnelle, kraftvolle, geschmeidige Bewegungen über zum Teil zwei Meter hohe Hindernisse zeigten die jungen Sportler der Parcour Abteilung des TVG. Diese Akrobatik, diese Sprungkraft honorierte das Publikum mit tosendem Applaus.
Nun war Zeitpunkt gekommen, den schon viele im Publikum mit Vorfreude erwartet hatten. Der „Eisenhans“ aus Tirol betrat die Bühne. Mag. Dr. Robert Spindler alias „Eisenhans“ zog das Publikum schnell in seinen Bann. Humorvoll, immer mit einem Augenzwinkern, interagierte er mit den begeisterten Zuschauern, die auch auf der Bühne mittmachen „durften“. Der „Eisenhans“ zerriss u.a. Kartenspiele, verbog Hufeisen und hob auf unterschiedliche Weise die ein oder andere Dame in die Lüfte.
Ein gelungener Abend, resümierten viele Besucher…

 

Weihnachtsfeier der U14 NiGla Baskets

Die Trainerinnen hatten sich einige Denk- und Bewegungsspiele ausgedacht. ’’Ups, die 5’’ und ’’Stopp-Tanz’’ gehörten auch dazu. Zwischendurch machten wir eine Pause plünderten das Buffet. Ein wirklich schöner und lustiger Nachmittag ging dann um 18 Uhr zu Ende, als...

mehr lesen

Neues Abteilungsteam bei den NiGla Baskets

Vor Weihnachten traf sich bereits zum zweiten Mal das neu gegründete Abteilungsteam der Basketballabteilung des TV Gladenbach. Schon beim Gründungstreffen im Oktober konnten Monika Happel, Beata Wytrazek, Daniel Körfer, Lutz Hermann, FSJ’ler Luca Schöbel und...

mehr lesen

Spieltag 1.12.-2.12.18

U10: TSV 1846 Butzbach – NiGla Baskets (44:42, Halbzeitstand 24:16) Nachdem die Mannschaft von Daniel Körfer am vergangenen Wochenende den glücklicheren Ausgang erwischte, fuhr sie diesmal ganz knapp ohne Sieg nach Hause. Die ersten drei Viertel waren von wenig...

mehr lesen

48. Hinterländer Volkslauf am 15.09.2019

Am Sonntag den 15. September 2019 startet der 48.Hinterländer Volkslauf um 9:30Uhr in Gladenbach auf dem Sportfeld an der Biedenkopfer-Straße (Sportzentrum). Hinterländer Volkslauf 2019 - Offizielle Ausschreibung Hinterländer Volkslauf Streckenverlauf  Hinterländer...

mehr lesen

Spieltag 24.11.-25.11.18

U10: Lich Basketball – NiGla Baskets (48:50, Halbzeitstand 25:22) Nach vergangener Niederlage gegen den Tabellen Ersten zeigte das Team aus Gladenbach eine Trotzreaktion. Chris Wölbern, Tom Wölbern, Constantin Dörken, Nick Schneider, Leonard Tandler, Jonah Pölkemann,...

mehr lesen

Spieltag: 11.11.2018

Herren 2: RSV Heskem – NiGla Baskets (47:76, Halbzeitstand 26:36) Mit starkem Teamplay überzeugte die zweite Herrenmannschaft des TV Gladenbach in der Kreisliga C. JanWytrazek (6 Punkte), Laris Wegner (12), Jasper Pfaff (13), Felix Pfaff (14), Hafez Kouja Makhoul (7),...

mehr lesen

Spieltag 3.11.18

U10: Gießen Pointers - NiGla Baskets (42:53, Halbzeitstand 25:32) Auch dieses Wochenende knüpften die U10er an ihrer Formstärke an und sorgten für die nächsten Punkte. Damit kann sich Daniel Körfers Team stolzer Tabellenführer nennen. Mit einem geschulten Blick für...

mehr lesen

Spieltag: 27.10.-28.10.18

U10: TSV Krofdorf-Gleiberg – NiGla Baskets 29:68 (Habzeitstand 15:36) Die Siegesserie hält weiter an! Mit Rückenwind aus den letzten Spielen fuhren Hannah Podlasin, Chris Wölbern, Tom Wölbern, Constantin Dörken, Leonard Tandler und Nils Ole Schmeling den nächsten...

mehr lesen

Spieltag 20.10.-21.10.2018

U10: BBLZ Gießen 46ers Juniors 2 – NiGla Baskets (42:75, Halbzeitstand 24:35) Mit drei Siegen aus drei Spielen bleibt die Mannschaft unter Trainerteam Daniel Körfer und Paula Kremer weiterhin ungeschlagen. Trotz des Trainingsrückstandes in den Herbstferien sahen die...

mehr lesen

Spannendes Ligaspiel in Marburg

Spieltag 30.09.2018 U14w: BC Marburg – NiGla Baskets (59:63, Halbzeitstand 51:51) Ihr erstes Saisonspiel starteten die Gladenbacherinnen mit einem Krimi: Auswärts gewannen sie nach der zweiten Verlängerung mit knappen vier Punkten Vorsprung. Gegen einen körperlich...

mehr lesen