TVG Infos zur Sanierung der LL Anlage kurz und knapp:

  1. Das Gesamtprojekt konnte nur umgesetzt werden, da es eine Gegenfinanzierung durch die Veräußerung des Sportplatzes am Blankenstein gab (23 Baugrundstücke). Daher die Abweichung von der normalen Sportförderung anderer Vereinsprojekte, die aus dem Obligo der Stadt erfolgen.
  2. Es wurde dem TVG mündlich und auch schriftlich von dem seinerzeit amtierenden Bürgermeister zugesichert, dass die Finanzierungslücke durch einen städtischen Zuschuss geschlossen wird. Dafür hat er sich dem TVG gegenüber privathaftend verbürgt. Damit wird klar was dem Verein damals versprochen wurde!
  3. Dem TVG wurde von mehreren Seiten in 2012, als es zum Vorschuss und nicht zum Zuschuss kam, ganz klar signalisiert, dass man sich hier fünf Jahre Zeit kauft. Nach den fünf Jahren sei man viel besser in der Lage die Einnahmen aus dem Verkauf am Blankenstein zu beurteilen. Dies wurde so auch von mehreren Seiten in der Stadtverordnetenversammlung 09/2012 gesagt. Heute will man sich von Seiten der Politik daran nicht erinnern und lässt die Vereine über die Klinge springen.
  4. Es wurde kein rechtskräftiger Vertrag über den „Vorschuss“ mit dem Verein geschlossen. Weder über Höhe, Rückzahlungsmodalitäten etc.
  5. Die Stadt ist lachender Dritter bei diesem Projekt! Das Land Hessen, der Landkreis und die Vereine sind ins Obligo gegangen. Die Stadt hat nach diesem millionenschweren Projekt mehr Geld als vorher in der Stadtkasse! Selbst wenn sie die Finanzierungslücke aus 2012 schließt.
  6. Die Stadt hat dem TVG Bauhofleistungen in Höhe von 54.000 € in Form von Sach- und Arbeitswerten zugesichert. Wir warten heute noch darauf… darf man gerne verrechnen!
  7. Die Vereine sind am finanziellen Limit! Nach Umsetzung eines solchen Projektes mit erheblichen Nachfolgeinvestitionen sind wir nicht in der Lage gewesen in den vergangenen fünf Jahren 56.000 € zu generieren. Nicht umsonst geht der TVG mit seinen Mitgliedern am 3. Oktober, beim Tag der Regionen, zum Geschirrspülen. Wir brauchen das Geld, um unseren Vereinsbetrieb am laufen zu halten.
  8. Auf dem Areal des Sportzentrums kam es zu erheblichen Aufschüttungen, wohl mit Genehmigung der Stadt. Sind dafür Gelder an die Stadt geflossen und haben diese den Ertrag in Zusammenhang mit diesem Projekt noch weiter erhöht?

Weitere Infos auch auf http://demonstration.tv-gladenbach.de/

NiGla Night 2019

Auch in diesem Jahr bereiteten wir die Nigla-Night zum Saisonabschluss der Jugendmannschaften vor. Da die Nigla Night 2018 aufgrund der unglücklichen Hallensituation ins Wasser fiel, durften wir es wohl kaum zulassen, dass sie auch dieses Jahr ausfallen würde. Bereits...

mehr lesen

Mini-Basketball ab 5 Jahre

Nach den Osterferien starten wir mit neuen Trainingsmöglichkeiten für den Mini-Bereich. Neueinsteiger können gerne für ein ''Schnuppertraining'' vorbeikommen, wir freuen uns über jedes neues...

mehr lesen

Besuch aus Goßfelden

Am 10.04.19 kam es zu einer vereinsübergreifenden Übungsstunde der Tanzkreise des TV 1908 Gladenbach und des TV 06 Goßfelden. Zustande gekommen ist dieses kleine Projekt durch eine freundschaftliche Verbundenheit der jeweiligen Tanzleiterinnen. So standen pünktlich um...

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2019

"Ähm, in unseren letzten Vereinssitzungen haben wir Vereinsanliegen und Vereinszielsetzung unseres Vereins umrissen, uns aber noch nicht auf einen Vereinsnamen einigen können, der unsere Vereinsinhalte klar zum Ausdruck bringt." Mit diesem großartigen Zitat aus dem...

mehr lesen

Spieltag 31.03.19

U10: NiGla Baskets – TSV Butzbach (78:53, Halbzeitsstand 43:28) Nachdem die Mannschaft von Daniel Körfer ihr Hinspiel gegen die Gäste aus Butzbach nur knapp mit einem Punkt Unterschied verlor, zeigte sich im Rückspiel ein anderes Bild. Das Team verteidigte stark und...

mehr lesen

Spieltag: 24.03.2019

U10: NiGla Baskets – Lich Basketball (54:71, Halbzeitstand 23:28) Bis zur Halbzeit lieferten sich die U10-Baskets und die angereiste Mannschaft aus Lich einen offenen Schlagabtausch. Hannah Podlasin, Chris Wölbern, Tom Wölbern, Elina Immel, Constantin Dörken, Nick...

mehr lesen

Hessenmeisterschaft Ju Jutsu / BJJ

Die Hessenmeisterschaft Ju Jutsu / BJJ fand dieses Jahr in Maintal statt und war für unsere kleine Abteilung ein großer Erfolg. Zwei von drei aus unserer Abteilung haben es auf das Treppchen geschafft. Roman Autlov ist ist bei den Senioren im BJJ Ne Waza – 94 kg...

mehr lesen

 Spieltag 17.03.19

U10: NiGla Baskets – BBLZ Gießen 46ers Juniors (37:87, Halbzeitstand 17:34) Mit dem Tabellenersten aus Gießen erhielt die U10 von Trainer Daniel Körfer keine leichte Aufgabe. Trotz guten Zusammenspiels und tollen Umschalten von Abwehr auf Angriff gelang es nicht, die...

mehr lesen

Spieltag 10.03.19

Damen 1: NiGla Baskets – TSG Wieseck (48:79, Halbzeitstand 31:40) Nachdem die Basket-Damen im ersten Viertel gut ins Spiel gestartet waren, musste sich die Mannschaft von Trainer Martin Sommer dennoch gegen eine konditionell überlegene Mannschaft aus Wieseck...

mehr lesen